Typisch PAATZ: Qualität von Anfang an.

Ausgezeichnet: durchlaufende Spannvorrichtungen von PAATZ

Unsere Vorrichtungswagen und Werkstückspannung zeichnen sich auch hier wieder durch kompakte Bauweise, ihre Spänefreundlichkeit, ihre verwindungssteife und schwingungsarme Bauweise aus.

Qualitäts-Werkstückeinspannung aus Thüringen eben.

Ihr Nutzen:

Auch beim Ausrüsten von Transferlinien mit durchlaufenden Vorrichtungswagen hat sich PAATZ einen guten Namen gemacht. Dabei wird vor der ersten Bearbeitung das Werkstück eingelegt und extern gespannt. Die Werkstückeinspannung wird durch die eingesetzten Spannelemente aufrecht gehalten und das Werkstück durchläuft zusammen mit der Spannvorrichtung die einzelnen Bearbeitungsstationen.

Technische Spezifikation:

  • Kompakte Bauform des Spannsystems
  • Späne freundliche Gestaltung
  • Spannkraft wird über Federpakete, Keilschieber und / oder Trapetzgewindespindeln realisiert
  • Durchlaufende Spannvorrichtungen von einer Sorte sind absolut gleich (Eineiige Mehrlinge)

Optionale Spezifikation:

  • Die Lage der Werkstückspannung und die Kontrolle des Spannsystems, wird schon in der Spannstation überprüft

Referenzen:

  • Getriebegehäuse, Kupplungsgehäuse, Schwenklager, Bremssattel

PAATZ durchlaufende Spanvorrichtungen: Schauen Sie auf alle Details.